Mit der neuen Lumix DMC-G70 stellt Panasonic ein wahres 4K-Multitalent vor. Die neue Kamera ist das Bindeglied zwischen der Bridgekamera FZ1000 und dem Flaggschiff GH4 und wird damit die betagte G6 ablösen.

Die neue Lumix G70 wird in den Farben Schwarz-Silber und Schwarz erhältlich sein.
Die neue Lumix G70 wird in den Farben Schwarz-Silber und Schwarz erhältlich sein.

Wie bei allen Neuheiten versuchen die Hersteller mit möglichst innovativen und praktischen Funktionen zu punkten. Die Lumix G70 setzt dabei voll auf eine umfangreiche 4K-Funktionalität. Neben der „klassischen“ 4K-Videoaufzeichnung in 3.840 x 2.160 Pixeln bei 25p oder 24p, kann die G70 mit der neuen 4K Foto-Option aufwarten. Bei der 4K Foto-Option erstellt die Kamera eine Serie mit 30 Bilder/Sekunde bei der anschließend jedes einzelne Foto mit einer Auflösung von 8 Megapixeln entnommen und verwendet werden kann. Zusätzlich bietet die G70 drei verschiedene 4K-Modis: 4K Pre-burst, 4K Serie und 4K Serie (Start/Stop). Beispielsweise nimmt die Kamera in Pre-burst Modus automatisch 60 Bilder auf – 30 Bilder vor und 30 Bilder nach dem Auslösen. Das erweitert nicht nur den Einsatzbereich sondern erhöht auch bei schwierigen Situationen die „Trefferquote“. Natürlich kann die G70 auch FullHD-Videos aufnehmen, hier sogar mit 50 Vollbildern pro Sekunde ( 50p).
Die Lumix G70 ist eine Systemkamera die sich wie alle anderen Lumix G-Modelle dem MicroFourThird-Standard bedient. Das heißt die Fläche des Aufnahmesensors beträgt 17,3 x 13,0 mm (bei Seitenverhältnis 4:3) und ergibt damit einen Crop-Faktor von 2,0 um auf Kleinbildformat umrechnen zu können. 16 Megapixel löst der neue Live-MOS-Sensor auf, in Kombination mit einem leistungsstarken Quadcore-Prozessor ergibt das eine nahezu perfekte Kombination die für brillante Bildergebnisse sorgt.

Für ambitionierte Fotoeinsteiger konzipiert - Lumix G70 mit 4K
Für ambitionierte Fotoeinsteiger konzipiert – Lumix G70 mit 4K

Hauptmerkmale:
– 16-Megapixel-Digital-Live-MOS-Sensor
– Quad-Core-Prozessor
– 4K-Videoaufzeichnung mit 3.840 x 2.160 Pixeln bei 25p oder 24p
– Full HD-Modus bei 1.920 x 1.080 Pixeln und 50p
– DFD (Depth From Defocus) Technologie
– Hochauflösender OLED-Sucher mit 2,4 Millionen Bildpunkten
– schwenkbarer LC-Monitor mit Touchfunktion
– WiFi-und NFC-Konnektivität
– Serienbildaufnahme 6 Bilder/Sek bei kontinuierlichen AF
– Max.1/16.000 Sekunden Verschlusszeit
– Panorama-Modus (360Grad)
– Fokus-Peaking
– Lautloses Auslösen

Die Lumix DMC-G70 ist ab Ende Juni 2015 in Schwarz und Schwarz-Silber erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung steht noch nicht fest. Mögliche Kit-Varianten werden in Kürze vorgestellt.

Eine sehr markante Designsprache - klare Linien, harte Kanten - Lumix G70
Eine sehr markante Designsprache – klare Linien, harte Kanten – Lumix G70

Schreibe einen Kommentar