Fotowelt Dresden

NEU: Nikon D5, Nikon D500 und Nikon SB-5000

Silvester ist vorbei und dennoch zündet Nikon ein Feuerwerk… ein Feuerwerk an Neuheiten. Die drei wichtigsten Produkte möchten wir Ihnen hier kurz vorstellen.
Nikon_D5_D500_SB5000
Die Nikon D5 ist das neue Flaggschiff der DSLR-Kameras von Nikon. Die D5 ermöglicht ambitionierten Fotografen die Aufnahme phänomenaler Bilder und bewältigt so auch die größten fotografischen Herausforderungen. Ihr AF-System der nächsten Generation mit 153 Messfeldern sorgt für eine sehr große Bildfeldabdeckung, ob bei Sportveranstaltungen oder am roten Teppich. Der größte Empfindlichkeitsbereich in der Geschichte von Nikon macht es tatsächlich möglich, Dinge zu fotografieren, die für das bloße Auge nicht erkennbar sind. Filmemacher, die das Besondere schätzen, können Videos in 4K UHD direkt in der Kamera aufnehmen.Der hochmoderne CMOS-Bildsensor im FX-Format mit 20,8 Megapixeln erfasst unzählige Bilddetails. Bis zu 12 Bilder/s mit Belichtungsmessung und AF-Verfolgung oder bis zu 14 Bilder/s bei hochgeklapptem Spiegel. Mit einem ISO-Empfindlichkeitsbereich von 100 bis 102.400 (erweiterbar auf ISO 3.280.000 bei der Einstellung Hi 5). Der hochmoderne CMOS-Bildsensor im FX-Format mit 20,8 Megapixeln erfasst unzählige Bilddetails. Die Farbgradation ist feiner und präziser, und die neue EXPEED 5-Bildverarbeitungs-Engine sorgt für eine außergewöhnlich hohe Bildqualität im gesamten ISO-Standardbereich. Es können bis zu 200 NEF- (RAW-) oder große JPEG-Bilder in einer Aufnahmeserie gemacht werden. So lässt sich ein komplettes 100-Meter-Finale fotografieren, ohne einmal den Finger vom Auslöser zu nehmen. 4K-Videos mit 30p/25p/24p lassen sich mit einer Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln und einem pixelgenauen Ausschnitt des Bildformats aufnehmen und weisen damit eine sehr hohe Bildqualität auf. Full-HD-Filme (1080p) können in verschiedenen Formaten mit einer Bildrate bis 50p/60p aufgenommen werden. Mit dem neuen, doppelten XQD-Speicherkartenfach, einem USB 3.0-Anschluss für die rasche Übertragung großer Datenmengen sowie bis zu viermal schnelleren Wireless- und doppelt so schnellen Ethernet-Verbindungen, lassen sich Arbeitsvorgänge deutlich beschleunigen.
Die Nikon D5 wird als Gehäuse 6989€ kosten und ab März bei Foto Wolf erhältlich sein.
Laut Nikon soll es auch eine Version mit CompactFlash-Slots geben. Diese „spezielle“ Nikon D5-Version wird auf Kundenwunsch in Japan bestellt – der Preis ändert sich nicht, allerdings muss mit einer Minderung der Performance gerechnet werden.
Hier gehts zum Webshop!

Nikon_D5_24_70VR_front

Die Nikon D500 ist eine digitale Spiegelreflexkamera der Spitzenklasse mit DX-Format-Sensor. Dabei profitiert die D500 von den modernen Technologien die bereits in der D5 zur Anwendung kommen. So zum Beispiel das leistungsstarke AF-System mit 153-Messfeldern, davon 99 Kreuzsensoren. Eine Serienbildfunktion mit circa 10 Bildern pro Sekunde und einer Serienlänge von bis zu 200 RAW-Aufnahmen (14 Bit, verlustfrei komprimiert).Die neue Bildverarbeitungs-Engine EXPEED 5 macht einen Empfindlichkeitsbereich bis ISO 51.200 möglich, der sich bis auf Hi 5 erweitern lässt(das entspricht ISO 1.640.000). Besonderen Wert legt Nikon auf die neue Konnektivität zum Handy… und nennt das „SnapBridge“. Die SnapBridge-Unterstützung bietet Ihnen mittels einer dauerhaften Funkverbindung weitergehende Möglichkeiten bei der Nutzung der Bilder. Beispielsweise ist die nahtlose Bildübertragung zum Handy während der Aufnahme möglich.
Die Nikon D500 wird Ende April 2016 in den Fachhandel kommen. Der Preis für das Gehäuse beläuft sich auf 2329€ und für ein Set mit AF-S 16-80mm werden 3329€ abgerufen.
Hier gehts zum Webshop!

Nikon_D500_16_80E_front

Das Nikon SB-5000 ist das neue professionelle Blitzgerät welches nicht nur eine hohe Blitzleistung bietet, sondern es ist auch speziell auf lange Blitzserien ausgelegt. Das neue integrierte Kühlsystem von Nikon ermöglicht über 100 Aufnahmen in schneller Folge bei voller Blitzleistung. Dank der kabellosen Funk-Fernsteuerung ist keine direkte Sichtlinie zwischen Master- und Slave-Gerät erforderlich, und auch Aufnahmen in hellem Sonnenlicht gelingen zuverlässig.
Wichtigste Merkmale: Das SB-5000 hat eine Leitzahl von 34,5, einen großen FX-Format-Zoombereich von 24–200 mm (14 mm mit Weitwinkel-Streuscheibe) sowie drei Ausleuchtungsprofile. Kompaktes Design und übersichtliche Steuerung: Das schlanke Gehäuse wiegt nur 420 g, und das benutzerfreundliche Display ermöglicht eine große, leicht lesbare Anzeige der Aufnahmeinformationen. Der Blitzreflektor kann bis zu 7° nach unten oder bis zu 90° nach oben geneigt und um 180° nach links und rechts gedreht werden. Die Weitwinkel-Streuscheibe und die Reflektorscheibe sowie der mitgelieferte Diffusor bieten zusammen mit den optionalen Farbfiltern von Nikon ganz neue kreative Möglichkeiten.
Das Nikon SB-5000 wird ab März 2016 im Fachhandel zu einem Preis von 659€ erhältlich sein.
Hier gehts zum Webshop!

Nikon_SB5000_front34r

Schreibe einen Kommentar