Infrarotfotografie – die geheimnisvolle Wirkung dieser Fotografie beruht auf der ungewöhnlich hellen Abbildung von Gras und Blättern. Das lässt bei flüchtigen Schauen an Raureif oder Schnee denken, ist aber ein Effekt von der sonst für das menschliche Auge unsichtbaren Infrarotstrahlung. Mit einer Sonderausstellung im Palais Großer Garten rückt Fotograf Detlef Zille diese spezielle Fotografiekunst in den Mittelpunkt und zeigt seine besten und schönsten Aufnahmen. Die Ausstellungseröffnung/Vernissage findet am 02.April im Palais statt.

Dresden im infraroten Licht - von Detlef Zille
Dresden im infraroten Licht – von Detlef Zille

»Fotografie im Infrarotlicht«
03. bis 26. April 2015

Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Sonnabend 14:00-18:00 Uhr,
Sonntag/Feiertag 11:00-18:00
Eintritt: 3,00 €/ ermäßigt 1,50 €

Zeitgleich und passend zum Thema stellt Fotograf Detlef Zille einen neuen Panoramakalender (2016) vor, in dem 12 wunderschöne und interessant wirkende infrarote Panoramabilder zu sehen sind. Erworben werden kann der Kalender bei Foto Wolf Dresden zu einem Preis von 24,90€.
Weitere Informationen zur Ausstellung im Palais >>
Weitere Informationen zum Kalender und Detlef Zille >>

Schreibe einen Kommentar

Close