Fotowelt Dresden

NEU: Nikon AF-S NIKKOR 105 MM 1:1,4E ED

Portraitfotografie neu definiert… 105mm Brennweite bei Blende 1,4… das sind die Werte die ein echtes Juwel ausmachen. Es ist das einzige im Handel erhältliche 105-mm-Autofokusobjektiv mit dieser Lichtstärke. Profifotografen, die die künstlerische Qualität ihrer Porträt- und Modefotografie steigern möchten, bekommen mit diesem Objektiv die Möglichkeit geboten, die Bildästhetik Ihrer Aufnahmen auf beispiellose Art zu steuern. Dank der einzigartigen optischen Konstruktion nimmt die Unschärfe gleichmäßig ab und das Bokeh weist keine harten Kanten auf. Die Fotos besitzen eine Tiefe und Dimension, die in der Erinnerung haften bleiben.

Nikon AF-S 105mm/1,4 E ED Hauptmerkmale:

Blendenöffnung mit neun abgerundeten Lamellen
Neun abgerundete Lamellen reduzieren die Lichtbeugung und sorgen für eine naturgetreue Wiedergabe der Motivelemente.

Schnell, komfortabel, ruckelfrei
Ein elektromagnetischer Blendenmechanismus sorgt für eine außergewöhnlich zuverlässige Belichtungssteuerung – selbst bei einer schnellen Aufnahmeserie. Der Autofokusbetrieb ist dank Nikons Silent-Wave-Motor (SWM) besonders leichtgängig, leise und schnell.

Legendäre NIKKOR-Optik
Die Nanokristallvergütung verringert Phantombilder und Streulicht. Drei Linsen aus ED-Glas (Extra-low Dispersion = besonders niedrige Dispersion) minimieren Farblängsfehler. Die vordere und hintere Linse sind mit Nikons Fluorvergütung geschützt und so leichter zu reinigen.

Das AF-S NIKKOR 105 mm 1:1,4E ED ist für FX ( Vollformat ) und DX ( APS-C )- Sensoren geeignet und voraussichtlich Ende August 2016 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 2.419,00 EUR im Geschäft erhältlich.

Nikon-AFS-105mm-1,4

2 Kommentare zu “NEU: Nikon AF-S NIKKOR 105 MM 1:1,4E ED

  1. Foto Wolf Autor des Beitrags

    Das Objektiv ist für Vollformatsensoren ( FX ) konzipiert aber auch abwärts an APS-S Sensoren ( DX ) kompatibel ( Cropfaktor 1,5x ).

Schreibe einen Kommentar