Fotowelt Dresden

Der Umbau

Das Jahr 2014 sollte für uns ein ganz besonderes Jahre werden. Denn es sollte nicht nur ein Jubiläumsjahr werden, sondern auch das Jahr in dem wir einen Komplettumbau unseres Ladengeschäfts realisieren wollten.

Die ersten Arbeiten begannen im Januar 2014

Die ersten Arbeiten begannen im Januar 2014

Die ersten Planungen für den Umbau begannen bereits Mitte 2013… zuerst wurden Ideen und Vorschläge als auch Wünsche gesammelt und in mehreren Meetings gemeinsam mit den Angestellten, Handwerkern und den Architekten besprochen. Die Grundidee war es, die ursprünglich einzelnen Geschäftsteile ( räumliche Trennung durch Trennwände, Schaufenster und Türen ) zu einer großen Ladenfläche zu verbinden. Es wurden anschließend Pläne erstellt, Konzepte erarbeitet und nach Partnern gesucht die uns Unterstützung geben sollten. Mit unserem langjährigen Partner Europafoto haben wir dann einen zuverlässigen Partner gefunden, der auch das „KnowHow“ für Ladenum- und Neubauten mitbrachte. Im Laufe der letzten Wochen im Jahr 2013 wurde es immer konkreter und die Zeichnungen und Pläne sahen große Veränderungen vor. So sollten Mauern abgetragen, Schaufensterscheiben ausgebaut, Türen zugemauert und selbst der Fussweg vor dem Geschäft sollte angeglichen werden. Neben diesen Dingen waren umfangreiche Arbeiten an der Elektronik vorgesehen, die Sicherheitstechnik sollte eine Auffrischung erfahren und ein wichtiger Punkt war die Angleichung des Fussbodens.
Natürlich sollte alles in 14 Tagen realisiert werden und wir schauten gespannt auf den Startschuss im Januar 2014.

An jeder Ecke umfangreiche Arbeiten...mit dem Ziel - der neue Foto Wolf -

An jeder Ecke umfangreiche Arbeiten…mit dem Ziel – der neue Foto Wolf –

Als es dann endlich losging, waren die ersten Vorbereitungen bereits erledigt. Wir haben zuerst die komplette Ware eingepackt und staubdicht verpackt. Danach war die alte Ladenausstattung dran. Diese haben wir teilweise an andere Geschäfte verkaufen können, einiges haben wir fachgerecht entsorgen lassen oder gespendet. Dann kam der alte Fussboden dran und letztendlich konnten die Arbeiten der Handwerker beginnen. Das das alles nicht in 14 Tagen zu realisieren sein wird, war uns dann recht schnell bewusst geworden.
Nach grob 2 Monaten Lärm und Schmutz haben wir dann die letzten Arbeiten abgeschlossen und nach nochmal 2 Wochen intensiver Reinigung war dann auch die komplette Ware wieder eingeräumt.
Im Mai feierten wir dazu eine große Eröffnungsparty, auch wenn wir keinen einzigen Tag geschlossen hatten (!), war es für uns wichtig den Neubau auch gebührend zu feiern.
Heute erstrahlt Foto Wolf in einem frischen und modernen Glanz… die Meinung unserer Kundschaft ist durchweg positiv und das macht uns glücklich. So können wir feststellen, dass aus einer anfänglichen Idee, etwas Willenskraft und tatkräftiger Unterstützung seitens vieler eine Menge zu bewältigen ist.

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen die bei diesem Projekt geholfen haben und Foto Wolf heute zu dem gemacht haben, was es ist – Der neue Foto Wolf.

Panzer Shopconcept baute die Ladeneinrichtung. Zwei Container Material wurden dazu angeliefert.

Panzer Shopconcept baute die Ladeneinrichtung. Zwei Container Material wurden dazu angeliefert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.